Feiern und Tagen mit SH Events und mit Hygienekonzept

Wir übernehmen Verantwortung!

Jetzt Ihre Firmenfeier oder Privatfeier planen mit SH Events

Zum Glück geht es langsam wieder in Richtung Normalität zurück und Feiern vor Ort ist wieder möglich. Dafür haben wir ein ordentlich ausgearbeitetes und detailliertes Hygienekonzept konzipiert, das auch laufend an die aktuellsten Regelungen angepasst wird. Jedes Event ist anders und benötigt individuelle Maßnahmen, wie Covid-19 Schnelltests, Abstandsregelungen, Hygienestandards oder eine Maskenpflicht.

Hygienekonzept SH Events GmbH

Stand 02. September 2021

Private Veranstaltungen mit weniger als 100 Personen:

3G-Regel (geimpft, genesen, getestet):

3G-Regel gilt bei Veranstaltungen/in der Gastronomie in geschlossenen Räumen ab einer Inzidenz von 35.

Testpflicht sofern nicht geimpft oder genesen:

  1. PCR-Tests, PoC-PCR-Tests der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde
  2. PoC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder
  3. zugelassener, unter Aufsicht vorgenommener Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde

Keine Testpflicht:

  1. Geimpfte und Genese
  2. Kinder bis zum sechsten Geburtstag
  3. Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen
  4. Noch nicht eingeschulte Kinder

Anbieter, Veranstalter und Betreiber sind zur Überprüfung der vorzulegenden Impf-, Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet.

Zu dokumentieren sind jeweils Namen und Vornamen, eine Anschrift und eine sichere Kontaktinformation (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sowie der Zeitraum des Aufenthaltes.

Maskenpflicht:

Draußen: Keine

Drinnen: Medizinische Maskenplicht außer am Tisch

Keine Maskenpflicht: Kinder bis zum sechsten Geburtstag

Teilnahmebeschränkungen und Schutzmaßnahmen:

I. Sobald in den jeweils sieben vorangegangenen Tagen landesweit mehr als 1200 an COVID-19 erkrankte Personen in ein bayerisches Krankenhaus eingewiesen und dort stationär aufgenommen wurden, werden weitere Schutzmaßnahmen beschlossen, z.B.

  1. Anhebung des allgemeinen Maskenstandards auf FFP2
  2. Anhebung der für einen Testnachweis erforderlichen Testqualität, insbesondere Notwendigkeit von PCR-Tests
  3. Kontaktbeschränkungen
  4. Personenobergrenzen für öffentliche und private Veranstaltungen

II. Sobald landesweit mehr als 600 Krankenhausbetten mit invasiver Beatmungsmöglichkeit der Intensivstationen mit an COVID-19 erkrankten Personen belegt sind,

  1. weitere verschärfte Schutzmaßnahmen

Des Weiteren gelten folgende Maßnahmen und Regelungen

  1. Aushänge mit den Corona Verhaltensregeln in deutscher und englischer Sprache sowie Piktogrammen sind deutlich sichtbar während der Veranstaltung ausgehängt.
  2. Gemäß der aktuell gültigen Corona Richtlinien erfasst die SH Events GmbH die vollständigen Kontaktdaten des jeweiligen Kunden und es können, sofern nötig, alle Teilnehmer ebenfalls vollständig benannt werden. Vor- und Nachname, sowie eine sichere Kontaktinformation (Emailadresse, Telefonnummer oder Anschrift) werden notiert.
  3. Eine regelmäßige Handhygiene und die Einhaltung der Nies- und Hustenetikette werden von den Teilnehmern erwartet. Bei Veranstaltungen mit integrierten Toiletten werden mehr Pausen geplant, um damit regelmäßiges Händewaschen zu gewährleisten. Desinfektionsmittelspender stehen während der Veranstaltung bereit. Auf Umarmungen sowie Händeschütteln ist zu verzichten.
  4. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss außerhalb von gesetzten Plätzen stets eingehalten werden. Wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, herrscht Maskenpflicht.
  5. Es herrscht Maskenpflicht, gemäß der aktuellen gültigen Rechtslage, vor allem in Situationen mit Kontakt zu außenstehenden Personen, die nicht zur geschlossenen Gesellschaft gehören. Das Personal trägt ebenfalls Masken.
  6. Veranstaltungsräume werden regelmäßig gelüftet und häufig genutzte Gegenstände werden regelmäßig gereinigt.
  7. Die Corona Warn App zur Kontaktnachverfolgung sollte bei jedem Teilnehmer auf dem Mobiltelefon installiert sein, sofern technisch möglich. corona-warn-app.de
  8. Das Personal ist bezüglich der Corona Sicherheits- und Hygienevorschriften belehrt und aufgeklärt.
  9. Personen mit für COVID-19 typischen Symptomen (Fieber, Atemwegsbeschwerden, allgemeines Unwohlsein …) dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Wenn Symptome während der Veranstaltung auftreten, muss die Veranstaltung umgehend verlassen werden. Der Veranstalter ist ebenfalls zu informieren, um eine sofortige Abklärung und Kontaktverfolgung zu gewährleisten.
  10. Gäste, die sich nicht an die Regeln halten, werden von der Veranstaltung ausgeschlossen.
  11. Die Kunden und Gäste erhalten im Vorfeld diesen Leitfaden mit den jeweils aktuellen Corona Verhaltensregeln.

Stand: 02. September 2021 – Dieses Hygienekonzept wird laufend an die jeweils aktuellsten Regelungen der Regierungen und zuständigen Behörden angepasst.

Detaillierte Ausführungen zu den aktuellen Regelungen in Bayern finden sie in der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung unter https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-615/

Neugierig?

Zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns!

Feiern mit
Hygienekonzept